STRESS IST IN DER PAARKRISE DER WESENTLICHE FAKTOR,
WENN ES HEUTE IN PAARBERATUNGEN UND EHETHERAPIEN ODER MEDIATIONEN UM DIE FRAGE DES BESTEHENS EINER BEZIEHUNG ODER SCHEIDUNG GEHT! 

Die meisten Paare wünschen sich von einer Paartherapie


  • verbesserte Kommunikation

  • Wiederherstellen von Vertrauen

„Paartherapeut/innen“ versuchen sich dann meistens darin, romantische Gefühle und erotischen Illusionen psychologisch gefärbt retrospektiv aufzubereiten, aber wecken damit falsche Hoffnungen, die schon nach kurzer Zeit wieder in die akute Krise zurückführen. Mit Illusionen von gestern können Sie die mannigfachen Anforderungen von heute und morgen nicht bewältigen! 
Diese Bewältigungskompetenzen können Sie aber bei mir erwerben und somit konkret und zielführend etwas für sich und Ihre gemeinsame Zukunft tun!


WELCHE METHODEN SIND ZIELFÜHREND?


Tiefenpsychologische Therapie oder Psychoanalyse ist für die „normal“ emotional und psychisch durch eine Paarkrise belastete Beziehung nicht zweckmässig, da damit nur auch wieder rückschauende und ursachensuchende Vorgehensweisen betont werden. Wenn Sie objektiv diagnostizierte klinische Befunde haben, müssen Sie zu einem Psychologischen Psychotherapeuten. (Berufsbezeichungen werden hier erklärt)

Aber z.B. bei den typischen Burnout-Symptomen, die Ihre Ehe be- und überlasten, ist verhaltenstherapeutische Vorgehensweise heute weltweit die besterforschte Behandlungsmethode. (bei mir jedoch nur privat, keine Kassen)


Die moderne Wissenschaft der Psychologie und die wissenschaftliche psychologische Verhaltensforschung hat die Paarbeziehung und vor Allem auch die Beziehungsverläufe und da die 2.Lebenshälfte ab 45 Jahren seit einigen Jahren im Fokus, und es wurden bereits bahnbrechende Erkenntnisse gewonnen.

Heute wissen wir, dass der moderne (westliche) Mensch einer enormen Belastung unterliegt: Stress!


Dies liegt vor Allem daran, dass die Anforderungen, aber auch Möglichkeiten der persönlichen Selbstverwirklichung heutzutage weit höher und weitreichender sind, als noch vor 30 Jahren. Wir werden heute älter, bleiben länger gesund und fit und können und wollen unser Leben geniessen. Auch die "Best Ager" wollen keine "Senioren" oder gar "alt" sein!

Junge Paare in den 30ern stehen mit ihrer jungen Familie und beruflichen wie lebensinhaltlichen Anforderungen und Ansprüchen vor einem Riesenberg an gleichzeitig zu bewältigenden Aufgaben, scheint es.  
Althergebrachte und eigentlich bewährte Familien- und Entwicklungsstrukturen sind aufgebrochen und existieren oft nicht mehr oder nur teilweise.
Die ständige Erreihbarkeit per Handy und email versklavt und kontrolliert uns und unsere Lebensinhalte - egal wo wir sind, das elektronische Hundehalsband ist unendlich lang.
Das alles führt zu Dauerstress und zur Überlastung, was wiederum dazu führt, dass Ehen darunter leiden oder daran scheitern!


So wissen wir heute, dass die Summe und Kumulation von Stress in Beruf und den stressigen Ansprüchen in der Familie und dazu einer (freizeitstressig belasteten) Lebensgestaltung einen wesentlichen Einfluss darauf nimmt, ob und wenn ja, wie eine Beziehung besteht oder es zu einer Trennung kommt. Die von Paaren in Paarberatungen zunächst meist emotional höchst angespannt „berichteten“ Probleme, Verfehlungen des Partners/der Partnerin oder Sonstiges sind also nicht etwa die Ursache, sondern das Symptom!


Beziehungen, so weiß man heute, durchlaufen aufeinanderfolgende Stadien und jedes Stadium hat variierend hohe Ansprüche an die Partner.


Je besser sich die Partner auch inhaltlich, also kognitiv, „kennen“, umso besser können Sie mit den Beziehungsbelastungen umgehen, ohne, dass sich diese zur Beziehungskrise ausweiten! 

Und erst dann besteht wieder eine Chance auf emotionale Nähe - erst, wenn Sie "den Kopf frei haben"  kann auch Ihr Herz wieder unbeschwerter mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin umgehen!

Im Wesentlichen geht es also bei einem Paarcoaching (fälschlich als Ehetherapie bezeichnet) um Stressbewältigungskompetenzen.


Diese können Sie sich aneignen, was allerdings die Bereitschaft erfordert, sich intensiv mit sich selbst, Ihrer Partnerschaft, Ihrer aktuellen Lebens- und Beziehungsposition und den erwünschten und unerwünschten Perspektiven zu beschäftigen.


Hierfür habe ich das weltweit bestüberprüfte verhaltenstherapeutische Instrument, die Acceptance- & Commitment-Therapie, in Kombination mit Methoden des Stressmanagement als Paarcoaching-und -training adaptiert und biete Ihnen dieses Paartraining/Paarcoaching als exklusiven Workshop zur Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit und auch Ihrer Ehesituation an.

Es gibt verschiedene Varianten, die je nach Paarsituation unterschiedlich angepasst angeboten werden, dies besprechen wir in der ersten Paarberatungssitzung.


Wenn Sie also wirklich etwas für Ihre Beziehung, Ihre Ehe und eine stabile partnerschaftliche Zukunft tun wollen, empfehle ich Ihnen dieses exklusive Paarcoaching! 

ES KOSTET NUR EIN WENIG MEHR, ALS EIN TRAUMURLAUB IN EINEM FERIENCLUB ODER EINE KREUZFAHRT... ABER ES HAT AUSWIRKUNGEN AUF IHR GANZEN ZUKÜNFTIGES LEBEN - UND DAFÜR LOHNT DIE AUSGABE ALLEMAL!!


WENN DIE LIEBE NICHT MEHR JUNG IST


Jede 2.Ehe in Deutschland wird geschieden. Dabei sind es häufig Paare der Generation 45 - 50+, die ihre Ehe nach Jahrzehnten akut als mehr oder weniger gescheitert ansehen und die sich eine Neugestaltung der ehelichen Beziehung wünschen oder  sich neue Lebensinhalte zum Beispiel durch eine Trennung erhoffen! 


Tatsächlich ist die Gestaltung der "3.Lebenshälfte" für die "neuen aktiven Alten" ein zunehmendes Thema und erfordert neue Umgangsweisen.

Ich verstehe mich nicht als "Paartherapeut", denn Sie sind ja nicht "krank", sondern  arbeite mit Ihnen als Paarcoach und Beziehungstrainer, der mit Ihnen auf die Suche nach den neuen Inhalten der kommenden Jahre geht - sei es weiter gemeinsam, aber mit neu verhandelten Spielregeln, oder in der Abwicklung einer fairen und möglichst konfliktarmen und damit auch emotional weniger belastenden Trennung!

Meine interdisziplinäre, holistische Sichtweise hilft dabei, realitätsnah und pragmatisch zu bleiben, und trotzdem nicht die psychischen und emotionalen Aspekte zu ignorieren!


WAS IST IHR ZIEL?

1.Möchten Sie SCHNELLSTENS Ihren akuten Leidensdruck reduzieren

2.Sind Sie bereit, dafür geeignete Lösungsideen und Wege finden?

3.Wollen diese dann auch konsequent umsetzen?

INTENSIV-BERATUNG: SCHNELL WIRKSAME LÖSUNGEN FINDEN 

Dazu reserviere ich für Sie kurzfristig und dicht gestaffelt ausreichend Zeit,  statt nur alle paar Wochen 45 Minuten... 

In nur EINER Krisen-Sitzung (High Speed Couple Coaching) erarbeiten Sie ad hoc erste spürbare Verbesserungen:
Danach können Sie in einem Intensiv-Workshop in nur einer Woche mit nur Sitzungen oder in 5 intensiven Tagen in einem Workshop-Urlaub das akute Thema konsequent und zielgerichtet bearbeiten und häufig auch  konstruktive Lösungen erarbeiten, die sich auch spürbar umsetzen lassen! 

WELLNESS FÜR DIE BEZIEHUNG

Eine neue Beziehungsgestaltung und um Ihre gemeinsame Zukunft auf eine neue, stabile Basis zu stellen,  gelingt fast spielerisch in einem Intensiv-Workshop während eines 5-tägigen Beziehungs-Urlaubs  in einem landschaftlich traumhaft einsam gelegenen Landhaus-Chalet in Südfrankreich La Peyrière (Nähe Toulouse) oder  in einem Luxus-Wellness-Hotel in Ellmau/Scheffau in Tirol!

Damit können Sie zeitnah spürbare Veränderungen erreichen


Und das Beste: dieser Workshop ist besonders geeignet, wenn Sie ihn beim ersten Anzeichen kleinerer Unstimmigkeiten in Ihrer Beziehung buchen und durcharbeiten - Sie haben noch 20, 30 oder mehr (Beziehungs-)Jahre vor sich. Gestalten Sie Ihr Leben, auch das gemeinsame daher jetzt, und warten Sie nicht, bis aus kleinen Unstimmigkeiten große Streite geworden sind!


SO KOMMEN SIE SCHNELL VORAN  

und müssen sich nicht weitere lange Wochen und Monate in der emotional und zunehmend seelisch extrem belastenden Paarkrise perspektivelos herumquälen! Strukturiertes Vorgehen ermöglicht Ihnen eine schnelle  Verbesserung Ihrer Situation!  


SONSTIGE KONFLIKTE - MEDIATION - MODIATION

Auch, wenn Ihnen andere persönliche oder berufliche oder unternehmerische Konflikte schlaflose Nächte bereiten, können Sie mit mir gezielt daran arbeiten - idealerweise als Paar, Familie, berufliche Kollegengruppe, aber auch in individuellen Einzelsitzungen.

PRIVATPRAXIS - FIRST CLASS und PRIORITÄT für Sie

Paarkonflikte sind keine Krankheit und die Paarberatung
Ehetherapie wird daher nicht von Krankenkassen bezahlt. Daher ist Abrechnung mit Krankenkassen nicht möglich. 

Ich berate ausschließlich Privatklienten.  

Als exklusiver Privatklient haben Sie damit die Gewähr für priorisierte Termine, intensive und persönliche sowie äußerst diskrete Behandlung jeglicher Fragestellung! (Beratungen sind steuerlich absetzbar)


FLEXIBLE BERATUNGSORTE

Meine Praxis befindet sich in der Innenstadt von Erding, nahe am Flughafen, gut erreichbar per Auto oder S-Bahn aus allen  Himmelsrichtungen.
Auf Wunsch sind  tageweise gebuchte Beratungen auch in München-City nahe dem Odeonsplatz und Universität möglich, U-Bahn und Parkplätze in der Nähe.
Hausbesuche nach Vereinbarung.


SIE ERREICHEN MICH TELEFONISCH - RUFEN SIE AM BESTEN GLEICH AN ! 


DIREKT ERREICHEN SIE MICH UNTER 0171 330 330 3


oder mailen Sie mir bitte mit Angabe Ihres Namens, Adresse und Geburtsdatum sowie Telefonnummer, evtl. Skype-name
Sie können wahlweise hier das Formular benutzen oder die mailadresse beratung@psychologe-erding.de


Dipl.Psych.Hans-Joachim Steiner Mediator (univ) 
Eheberatung Paartherapie Mediation Konfliktmanagement
Hans-Kogler Weg 10 85435 Erding

 www.psychologe-erding.de

Beratungen, Seminare, Workshops n.V.  München Ludwigstr.8 (Satelliteoffice)

website für Gruppencoachings: www.paarberater-muenchen.de


Lebensqualität als Paar und für sich selbst verbessern  www.qualitylifebalance.com/


Tel. 0171 330 330 3


Datenschutzerklärung hier klicken


Impressum und Geschäftsbedingungen hier klicken